Darf ich mich vorstellen

Mein Name ist Felix Lipinski, ich bin 21 Jahre alt, komme aus Riesa und wohne in Dresden. Ich studiere Medieninformatik an der TU Dresden. Meine Begeisterung für die Gestaltung und Umsetzung von Websites und die Programmierung von Software hat ihre Wurzeln aber schon eher.

Meine erste Website habe ich 2011 für das Tanzstudio "Live" e.V. Riesa mittels HTML und CSS erstellt. Diese betreue ich bis heute. Danach folgte ein größeres, privates Projekt (knowledge-base) in dem ich meine Kenntnisse, vor allem im Back-End stark erweitern konnte. JavaScript, PHP und MySQL - Datenbanken gehören seitdem zu meinem Repertoire.

Um Routinen am Computer zu vereinfachen, schreibe ich mir "kleine Helfer" mittels Pascal und Python. Das spart viel Zeit und erleichtert die Arbeit.
Während meines Studiums lerne ich viele neue Programmiersprachen. So habe ich Java zu großen Teilen während des Software-Praktikums gelernt und dort auch die Frameworks Spring und Salespoint kennengelernt. Zurzeit lerne ich C++.

Meine Pythonkenntnisse konnte ich im ersten Semester beim RoboLab unter Beweis stellen und stark erweitern. Dort sollten wir in Teams einem Lego Roboter beibringen Linien eines Labyrinths zu folgen, Checkpunkte zu erkennen und so das Labyrinth zu kartografieren.